Volleyball: 5. Spieltag

Ernüchternde Punkteausbeute am 1. Advent.

Die Landesliga Volleyballer der 1. Männermannschaft muss beim neuen Tabellenführer Hünfelder SV eine deutliche (3:0 25:14, 25:22, 25:21) Niederlage hinnehmen. Lediglich der zweite Satz konnte beim 25:22 lange offen gehalten werden.

Die zweite Männermannschaft hingegen punktet weiter fleißig. Nach 2:0 Rückstand, glich man zum 2:2 aus, sicherte sich somit einen weiteren Punkt, musste dann aber im TieBreak ein unglückliches 16:14 hinnehmen.

Die erste Damenmannschaft erkämpfte sich, trotz einiger Umstellungen und fehlender Wechselmöglichkeiten, einen respektablen und wichtigen Punkt beim TV Waldgirmes 3 (23:25, 25:20, 19:25, 25:19, 15:12).

Die Zweite mussten sich bei den wesentlich erfahreneren Damen des TSV Kirchhain mit 3:0 (25:10, 25:8, 25:16) geschlagen geben.

(Dieser Beitrag wurde insgesamt 51 mal gelesen, Heutige Besuche 1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.