Leichtathletik: Kreismehrkampfmeisterschaften

Zwei Zehnjährige machten sich am 16.09. auf den Weg nach Kirchhain, wo die jüngeren Leichtathleten ihre Kreismeister im Mehrkampf suchten. Marvin Haus und Levin Pfeifer suchten gegen acht weitere Mitstreiter, wer nach dem 50 Meter Lauf, Ballwurf und Weitsprung die meisten Punkte in ihrer Altersklasse M10 sammeln konnte. Für Levin war es einer seiner ersten Wettkämpfe in der Leichtathletik. Nach 3,24 Metern im Weitsprung, 17,5 Meter im Ballwurf und einem sehr guten Lauf in 8,77 Sekunden, welche die fünftschnellste Zeit bedeutete, erreichte er den achten Gesamtrang. Der schon erfahrenere Marvin lag nach geteiltem Platz eins im Weitsprung (4,05 Meter) und der zweitschnellsten Zeit von 7,95 Sekunden über die 50 Meter vor der letzten Disziplin noch in Führung. Jedoch konnten ihn noch zwei Kirchhainer Konkurrenten im Wurf abfangen, sodass seine 26 Meter nicht zum Sieg reichten und ein dritter Gesamtrang für ihn heraussprang.

(Dieser Beitrag wurde insgesamt 3 mal gelesen, Heutige Besuche 1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.