Volleyball Männer 2: Saisonabschlussbericht 2016/2017

Die aufsteigende Tendenz der letzten Spielsaison setzte sich diese Runde fort. Ein Satzgewinn gegen den Tabellenführer TV Biedenkopf III setzte ein Zeichen und die Siege gegen Stadtallendorf II und gegen die 2. Mannschaft des BG Marburg sorgten für Punkte auf dem Habenkonto und bescherte den 2. Platz in der Schlusstabelle. Insgesamt fanden die Spielpaarungen jeweils dreimal statt, damit aufgrund der niedrigen Mannschaftsanzahl Spielerfahrung gesammelt werden konnte. Neu in das Team konnten Sebastian Sebö, Florian Theis, Niklas Kopsch und Benedikt John integriert werden. Diese sorgten für frischen Wind auf dem Spielfeld. Unter erfahrener Führung von Spielführer Kurt lieferten alle Mannschaftsmitglieder solide Leistungen ab. Eine besondere Herausforderung waren die spieltäglich wechselnden Mannschaftsaufstellungen: Keine Mannschaftsaufstellung kam währen der Saison doppelt vor und an jedem Spieltag wurde eine veränderte Aufstellung genommen. Als Punktesammler taten sich besonders Kurt und Florian „Flo“ hervor, beide konnten die meisten direkten Punkte für die Mannschaft einbuchen. Die neue „Wand“ in der Mitte war Bene, der mit seinem Sprungvermögen viele gegnerische Angriffe verpuffen lies. Auch Rückkehrer Sebastian Sebö konnte sich nach einigen Jahren Pause wieder gut integrieren und konnte auf der Zuspielposition Akzente setzen. Die Routine von Jochen, Jörg und Christian sorgten immer wieder für Ruhe wenn es auf dem Spielfeld hoch her ging.

joomplu:8914

Es spielten diese Saison für den TV H II: Jörg Becker, Thomas Eberhart, Christian Frank, Michael Koch, Kurt Rink, Stefan Spindler, Jochen Schmidt, Sebastian Sebö, Benedikt John, Florian Theis, Niklas Kopsch, Bernd Müller, Jeremy Becker, Donilo Krol und Spielertrainer Alexander Burk

(Dieser Beitrag wurde insgesamt 7 mal gelesen, Heutige Besuche 1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.