Volleyball🏐: 11. Spieltag

Am vergangene Woche waren alle Mannschaften in der Ferne zu Gange, allerdings mit nur geringer Punkteausbeute.

Die 1. Herrenmannschaft musst beim abstiegsbedrohten TV Wetzlar antreten. Der Gastgeber kĂ€mpfte um jeden Ball und machte es dem nur phasenweise gut spielenden MĂ€nnern des TVH schwer. Hartenrod glich die zweimalige SatzfĂŒhrung aus und gewann letztendlich, wie so hĂ€ufig in dieser Saison, im TieBreak das Spiel mit 3:2 (19:25, 25:19, 20:25, 25:23, 15:12).

Beim nun feststehenden Meister USC Gießen IV war fĂŒr die zweite Garnitur nichts zu holen. Hartenrod wehrte sich nach KrĂ€ften, konnte aber die 3:0 (25:17, 25:16, 25:21) Niederlage nicht verhindern.

Die erste Frauenmannschaft setzte beim Spiel gegen den VfL Marburg 3 einige Jugendspieler aus der 2. Mannschaft ein, die an diesem Woc Davon lies sich der Gastgeber nicht beeinflussen und gewann mit 3:0 (25:17, 25:17, 25:18)

(Dieser Beitrag wurde insgesamt 60 mal gelesen, Heutige Besuche 1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert