TGM Jugend Landesturnfest Mai 2015 Gießen

joomplu:7946TV Hartenrod (TGM Jugend 12 – 18 Jahre)

Für die Mannschaft des TV Hartenrod im Wettkampf TGM Jugend (12 – 18 Jahre; Wahl-4-Kampf) sollte der Wettkampf beim Landesturnfest eine Standortbestimmung und eine Generalprobe für die Hessischen Meisterschaften, die am 30. Mai in Jügesheim stattfinden, sein.

Die 1. Disziplin „Medizinballwerfen“ wurde nach einem kurzen Einwerfen absolviert. Die Gesamt-Weite von 105,06 m bedeuteten 9,90 Punkte. 94 cm fehlten der Gruppe um hier die volle Punktzahl von 10 Punkten zu erreichen. Eine starke Werferin fehlte der Gruppe, die leider am Wochenende verhindert war, aber beim nächsten Wettkampf dabei ist.

Weiter ging es mit dem „Staffellauf“. Auch hier konnte nicht in der Stammbesetzung gelaufen werden. Mit Marcel Jung sprang aber ein starker Sprinter ein. Ein Staffelholzverlust verhinderte leider eine bessere Laufzeit. Am Ende stand eine Zeit von 1:28,78 min zu buche und damit mäßige 8,75 Punkte.

Es ging weiter mit den Disziplinen in der Halle. In den letzten Monaten wurde eine neue Bodenübung einstudiert. Für die gezeigte Übung gab es 8,80 Punkte. Auch hier ist noch Luft nach oben. Kleine Unsicherheiten störten den Gesamteindruck der Übung. Dies gilt es beim nächsten Wettkampf abzustellen bzw. zu verbessern.

Die letzte Disziplin des Wettkampfes war tanzen. Für die Darbietung ihres Tanzes bekam die Gruppe sehr gute 9,30 Punkte.

Mit 36,75 Punkte erreichte die TGM-Jugendgruppe um die Trainerinnen Simone Kapaun und Sandra Tzioras den 1. Platz deutlich vor der FTF Rodgau (34,05 P.)

In der TGM-Jugendgruppe starteten für den TV Hartenrod: Janine Becker, Katharina Becker, Luisa Busch, Jana Feußner, Jasmin Kapaun, Carolin Klingelhöfer, Marcel Jung, Corina Martin, Denise Peschel, Milena Pfeifer, Imke Schwarz und Luca-Pascal Staus.

(Dieser Beitrag wurde insgesamt 7 mal gelesen, Heutige Besuche 1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.