Leichtathletik: Kreishallenbestenkämpfe der U14/12 in Stadtallendorf

Ende dejoomplu:8913s Winters besuchten 5 Nachwuchsleichtathleten die Kreishallenbestenkämpfe der Leichtathleten in der Herrenwaldhalle in Stadtallendorf.

Mit zwei Kreismeistertiteln und weiteren guten Platzierungen erkämpften unsere jungen Sportler schöne Erfolge.

Julia Genn gewann bei den 12-jährigen Mädchen überlegen den 60 m Sprint. Im Hochsprung belegte sie mit übersprungenen 1,15 m den 4. Platz.
Auch im Weitsprung errang sie den 4. Platz mit 3,37 m.

Levin Pfeifer konnte sich leider nicht für den 50 m Endlauf der 10-jährigen Jungs qualifizieren. Über die 800 m belegte Levin mit 3:32,36 min. einen guten 8. Platz.

Lea Sophie Dietrich aus Eisemroth gewann den Hochsprung der W11 mit übersprungenen 1,17 m und belegte im 50 m Sprint (8,35 sek.) und im Weitsprung (3,82 m) den 2. Platz.

Alina Onderka verpasste den Endlauf der W10 über die 50 m um 0,03 sek. Aber im Weitsprung erreichte sie den Endkampf und belegte mit 3,22 m den 6. Rang.

Sophia Busch verpasste leider ebenfalls den Endlauf der 10-jährigen Mädchen und den Endkampf im Weitsprung um 5 cm.

(Dieser Beitrag wurde insgesamt 4 mal gelesen, Heutige Besuche 1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.