Leichtathletik Hess.Mehrkampfmeisterschaften 16.05.2015 Gießen

joomplu:7944 Jasmin Kapaun und Lukas Klingelhöfer holen Hessenmeistertitel nach Hartenrod

Im Rahmen des 15. Hessischen Landesturnfestes des Hessischen Turnverbandes in Gießen fanden in diesem Jahr auch die Hessischen Meisterschaften im Leichtathletik-Fünfkampf statt. Zum Leichtathletik-Fünfkampf gehören die Disziplinen Sprint (100m), Weitsprung, Kugelstoß, Schleuderballwurf und Langstrecke (1000m).

Für den Turnverein Hartenrod gingen in Gießen Jasmin Kapaun, Martina Onderka, Lukas Klingelhöfer und Jonathan Lang an den Start.

Martina Onderka startete in der Altersklasse W30 plus. Sie erreichte eine Gesamtpunktzahl von 40,891 Pkt. und erreichte damit den dritten Platz. In den einzelnen Disziplinen erreichte Martina Onderka folgende Leistungen: 100m: 15,54 sec., Weitsprung: 4,17 m, Kugelstoß: 7,41 m, Schleuderball: 30,77 und 1000m: 4:18,10 min.

In der Altersklasse W18-19 startete Jasmin Kapaun. Nachdem feststand, dass die amtierende deutsche Meisterin auf einen Start bei den Hessischen Meisterschaften verzichtet erhöhten sich die Chancen auf einen Sieg. Jasmin zeigte einen zufriedenstellenden Wettkampf und sicherte sich mit 50,067 Pkt. (100m: 14,07 sec., Weitsprung: 5,14 m, Kugelstoß: 9,52 m, Schleuderball: 36,95 m und 1000m: 4:02,30 min.) den Hessenmeistertitel.

Lukas Klingelhöfer und Jonathan gingen in der Altersklasse M18-19 an den Start. Lukas Klingelhöfer sicherte sich mit 51,405 Pkt. (100 m: 12,07 sec., Weitpsrung: 5,73 m, Kugelstoß: 8,39 m, Schleuderball: 37,07 m, 1000 m: 2:45,50 min.) seinen ersten Hessenmeistertitel im Mehrkampf. Insbesondere dominierte er nach vier absolvierten Disziplinen noch im abschließenden 1000-Meter-Lauf die Konkurrenz mit einer Zeit von 2:46,50 min.

Jonathan Lang erreichte im gleichen Wettkampf mit 37,495 Pkt. (100 m: 12,43 sec., Weitsprung: 5,09 m, Kugelstoß: 8,40 m, Schleuderball: 42,36 m) Rang 6. Aufgrund einer Verletzung konnte er leider nicht mehr am 1000-Meter-Lauf teilnehmen und war gezwungen den Wettkampf nach vier Disziplinen zu beenden.

Lukas Klingelhöfer, Jasmin Kapaun und auch Martina Onderka haben sich mit Ihrer erreichten Punktzahl somit auch für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften im Leichtathletik-Fünfkampf des Deutschen Turnerbundes am 19./20.09.2015 in Eutin (Ostsee) qualifiziert.

(Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal gelesen, Heutige Besuche 1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.