Leichtathletik: Deutsches Turnfest Berlin

Im Wahlwettkampf gingen für die Abteilung Leichtathletik Martina Onderka, Lena Eberhart, Olga Genn, Jasmin Kapaun und Jonathan Lang an den Start.

Martina Onderka bestritt einen gemischten Vierkampf. Da Sie das Kugelstoßen scheut, ersetzte Sie diese Disziplin durch die Turndisziplin Sprung. Dies sollte belohnt werden, denn für den Hocksprung über das Turnpferd erhielt sie 14,06 Punkte. Über die 100-Meter-Spring blieb sie mit 14,83 sec. ein weiteres Mal unter der 15-Sekunden-Marke, im Weitsprung landerte sie bei 4,47 m und den Schleuderball warf sie auf 29,59 m. Am Ende reichten diese guten Leistungen mit insgesamt 36,85 Punkten für Platz 3.

 Auch Lena Eberhart bestritt einen sehr guten Vierkampf. Die 100-Meter-Sprint legte sie in 14,30 sec. zurück, im Weitspruch landete sie bei 4,42 m, die Kugel flog 8,33 m weit und der Schleuderball landete bei 35,60 m. Mit dieser Leistung konnte auch Lena Eberhart sich Platz 3 auf dem Treppchen sichern.

Im gleichen Wettkampf wie Lena Eberhart ging auch Olga Genn an den Start. Sie sprintete die 100 Meter in 14,62 sec., sprang im Weitsprung 4,41 m weit, wuchtete die Kugel auf gute 8,11 m und schleuderte den 1 kg schweren Schleuderball auf 34,33 m. Olga belegte mit Ihren Leistungen Platz 6.

Die Ein-Mann-Quote der Leichtathleten erfüllte Jonathan Lang. Auch er startete im Leichtathletik-Vierkampf. Die 100 Meter sprintete er in 12,30 sec., im Weitsprung landete er bei 5,54 m., die Kugel stieß er 8,34 m weit und den Schleuderball warf er 43,33 m weit. Insgesamt errang er mit 38,82 Punkten Platz 9.

Somit platzierten sich alle Leichtathleten unter den Top Ten in Teilnehmerfeldern mit teilweise weit mehr als 100 Teilnehmern.

Jasmin Kapaun musste Ihren Wettkampf, wegen einer wieder aufgetretenen Fußverletzung, nach zwei Disziplinen leider abbrechen. Wenn Sie den Wettkampf beenden hätte können, wäre sehr wahrscheinlich noch eine weitere Platzierung unter den Top Ten drin gewesen.

(Dieser Beitrag wurde insgesamt 3 mal gelesen, Heutige Besuche 1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.