Leichtathletik: 34. Nationales Vorweihnachtskriterium in Stadtallendorf

Mit insgesamt drei Athletinnen und Athleten hat die Leichtathletik-Abteilung am 34. Nationalen Vorweihnachtskriterium in Stadtallendorf teilgenommen. Neben Ehrgeiz sorgten die von Ferrero gesponserten Süßigkeiten für zusätzliche Motivation.

Marvin Haus startete in der Altersklasse M10 zum ersten Mal im Hochsprung und war daher sehr aufgeregt, sodass er sein Leistungspotenzial nicht vollständig ausschöpfen könnte. Die übersprungenen 95 cm bedeuteten den zehnten Platz. Da die nachfolgenden Disziplinen 50 m Sprint und 800 m Lauf waren, konnte er seine Tagesbilanz noch steigern. Im Sprint steigerte er sich von Lauf zu Lauf, sodass er im Finale mit 7,81 s den dritten Platz erreichte und im abschließenden 800 m Lauf wurde er mit 2:50,7 min vierter.

Lea Sophie Dietrich, Altersklasse W11, legte im Weitsprung mit 3,96 m (Platz 11) eine solide Basis, konnte sich allerdings nicht für den Endkampf qualifizieren. Im darauffolgenden Sprint könnte sie mit der Zeit von 8.17 s eine gute Leistung zeigen. Nach über einstündiger Verzögerung könnte Lea im Hochsprung ihr für diesen Wettkampftag bestes Ergebnis erzielen. Die hart erarbeiteten 1,32 m bescherten ihr Rang 2.

Als dritte Athletin ging Julia Genn in der Altersklasse W12 an den Start. Leider konnte sie ihre Stoßleistungen vom letzten Wettkampf nicht erreichen, trotzdem stieß sie die Kugel auf 7,01 m, das entspricht Platz 10. Im Sprint über 60 m lief sie im Vorlauf mit 9,06 s eine ordentliche Zeit, mit der ein Start im Zwischenlauf möglich wurde. 9,14 s im Zwischenlauf reichten nicht aus, um ins Finale einzuziehen. Der Weitsprung mit einem Teilnehmerfeld von 32 Mädchen gestaltete sich als eine schwierige Aufgabe. Die gesprungenen 3,89 m reichten leider nicht für den Einzug in das Finale der besten Acht.

Damit ist die Hallensaison 2017 abgeschlossen und im Januar geht es an gleicher Stätte mit den offenen Kreismeisterschaften weiter.

joomplu:9197

(Dieser Beitrag wurde insgesamt 7 mal gelesen, Heutige Besuche 1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.