Volleyball: Frauen I nimmt alle Punkte beim Auswärtssieg mit

KLARER 3:0 SIEG GEGEN TV WALDGIRMES III

Mit guten Angaben und sicherem Spielaufbau gingen wir schnell in Führung (6:0), die wir weiterhin über 12:3 und 15:8 ausbauten. Die folgende `symmetrische` Punktevergabe, 2 für uns, 1 für Waldgirmes, ergab am Ende für uns den deutlichen 25:13-Satzgewinn.

Nach dem Seitenwechsel fehlte uns zunächst die Durchschlagskraft im Angriff, sodass wir mit 3:10 in Rückstand gerieten. Mit 5:11 und 7:13 hielten wir den Abstand zu den Waldgirmeserinnen gleich und stabilisierten somit unser Spiel. Dann hatten wir eine Aufschlagserie, drehten den 7:13-Rückstand in einen 15:13-Vorsprung um, spielten druckvoll weiter und gingen mit 19:14 und 24:15 in Führung. Mit 25:16 beendeten wir auch diesen Satz erfolgreich.

Im 3. Durchgang lagen wir mit 0:1 und 1:2 hinten, steuerten dann aber dem Satz- und Spielgewinn entgegen. Beim Stand von 8:2, 12:4 und 16:11 schien es ein deutliches Ergebnis zu werden, aber die Waldgirmeserinnen kämpften und kamen zur 16:19-Führung. Wir ließen uns jedoch von diesem Rückstand nicht beunruhigen, sondern spielten konzentriert weiter und wandelten den Spielstand in eine 21:19-Führung um. Dann ließen wir nichts mehr ´anbrennen´ und holten uns auch den 3. Satz und somit den 3:0-Auswärtssieg.

Fazit: Eine gute konzentrierte Mannschaftsleistung mit viel Spaß am Spiel führte zum Sieg

joomplu:9093

Für den TV Hartenrod spielten: Sandra Eckel, Katharina Haus, Anna Müller, Ricarda Moos, Anne Niemietz, Lena Eberhart, Livia Pfaff, Eva Szabo und Julia Szabo

(Dieser Beitrag wurde insgesamt 10 mal gelesen, Heutige Besuche 1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.