Leichtathletik: Kreismeisterschaften in Kirchhain

Heute fanden in Kirchhain die Kreismeisterschaften in den Einzeldisziplinen der Leichtathletik statt. Für den TV Hartenrod gingen Lea Dietrich, Alina Dietrich und Emilia Rokitzki an den Start. Lea Dietrich dominierte die Wettkämpfe der Alterklasse W13 deutlich. Sie siegte über die 60-Meter-Hürden (11,20 sec.), im Weitsprung (4,08 m) und im Hochsprung mit persönlicher Bestleistung von 1,45m.
Alina Dietrich und Emilia Rokitzki gingen in der Alterklasse W11 an den Start. Im Weitsprung belegte Alina Dietrich Platz 2 mit sehr guten 4,05 m. Emilia sprang mit 3,64 m auf einen guten 5. Platz. Im 50m-Sprint erreichten beide souverän den Finallauf. Alina belegte mit einer Zeit von 7,50 sec. Platz zwei. Emilia sprintete in 7,70 sec. auf den dritten Platz.
Alina ging zusätzlich auch im Hochsprung an den Start und belegte den 1. Platz mit ebenfalls neuer persönlicher Bestleistung von 1,23 m.
Nächste Woche finden in Hartenrod die Kreismeisterschaften im Mehrkampf statt. Bei einem Heimwettkampf werden unsere Athleten dann wieder zahlreich an den Start gehen. 🥇🥈

(Dieser Beitrag wurde insgesamt 23 mal gelesen, Heutige Besuche 1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.